Unser Wappen

Das Gemeindewappen der Ortsgemeinde Kümbdchen zeigt im oberen Teil den pfälzischen Löwen, der auf die ehemalige Zugehörigkeit von Kümbdchen zur Stadt Simmern hinweist. Ein gold - blaues Schach auf der linken Hälfte deutet auf die vordere Grafschaft Sponheim hin, zu deren Landesherrschaft Kümbdchen einst gehörte. Die überwiegend landwirtschaftliche Struktur der Gemeinde findet ihren Ausdruck in dem grün der rechten Wappenhälfte.
Der durchgehende Wellenbalken symbolisiert einen Bach und deutet auf den Ursprung des Ortes Kümbdchen hin. Der Bach Kond entsteht bei dem Kloster Kumbd und fließt durch die Orte Kumbd und Niederkumbd, er mündet in Kümbdchen in den Külzbach.